Hilfe

Hier findest Du Hilfe rund um StudApp. Wenn noch etwas offen bleibt, schreibe einfach eine E-Mail an [email protected].

Allgemein

System-Anforderungen

StudApp funktioniert auf jeden iPhone, iPad und iPod touch, auf dem mindestens iOS 10 läuft. Außerdem benötigst Du natürlich eine Internetverbindung, um auf das Stud.IP Deiner Organisation zugreifen zu können.

Unterstützte Sprachen

StudApp unterstützt zurzeit Deutsch und Englisch. Falls Du eine Sprache vermisst, kannst Du StudApp vielleicht helfen sie hinzuzufügen. Schreibe einfach eine E-Mail an [email protected].

StudApp ist kostenlos und Open-Source

Ich habe StudApp privat entwickelt und stelle es kostenlos zur Verfügung—auch Unis oder Hochschulen brauchen nichts bezahlen. Der Quelltext steht unter einer freien Lizenz auf GitHub zur Verfügung. Falls Du einen Fehler behoben hast oder eine neue Funktion einbauen möchtest, freue ich mich auf Deine Beteiligung!

Falls Dir StudApp gefällt und Du die Weiterentwicklung unterstützen möchtest, würde ich mich über ein kleines Trinkgeld freuen—die Option dafür findest Du unter "Über".

Datenschutz

Persönliche Daten aus Stud.IP

Deine Daten bleiben natürlich lokal auf Deinem Gerät und werden nicht an den Anbieter von StudApp übertragen. Nach Möglichkeit werden die Daten auch verschlüsselt gespeichert. In den Datenschutzhinweisen findest Du mehr Informationen darüber.

Anmeldung

Verfügbare Organisationen

StudApp hat das Ziel, mit allen aktuellen Stud.IP-Installationen funktionieren. Dafür muss Dein Stud.IP-Betreiber allerdings die App freischalten. Sobald das geschehen ist, nehme ich Deine Organisation gerne in die Liste der verfügbaren Organisationen auf.

Hinzufügen einer Organisation

Die Freischaltung ist schnell erledigt, denn StudApp benötigt lediglich eine OAuth-Eintragung bei Deinem Stud.IP und die Routen der REST-API müssen aktiviert sein. Wenn das geschehen ist, kann ich Deine Organisation in die Liste der verfügbaren Organisationen aufnehmen. Kontaktiere mich einfach über [email protected], um loszulegen.

Es ist auch möglich, die App zum internen Testen erst einmal nur für Beta-Nutzer zur Verfügung zu stellen. StudApp benötigt außerdem mindesten Stud.IP 4.0.3.

Datensicherheit bei der Anmeldung

Damit Dein Passwort nicht in falsche Hände gerät, verwendet StudApp das weit verbreitete OAuth-Verfahren. Dabei authentifizierst Du Dich direkt mit Deinem Stud.IP, das dann—falls Deine Anmeldedaten stimmen—StudApp den Zugriff über ein zufällig generierten Schlüssel erlaubt. So hat StudApp keinen Zugriff auf Dein Passwort. Der Zugriffsschlüssel wird außerdem sicher in der Apple Keychain gespeichert und bleibt lokal auf Deinem Gerät.

Semester

Verwalten von Semestern

Ziel von StudApp ist auch, eine möglichst einfache Benutzerberfläche zu bieten. Und da man häufig nur wenige Semester benötigt (z.B. das aktuelle und gelegentlich das vorherige), kann man die, die nicht gebraucht werden, weil sie zum Beispiel in der Zukunft liegen, einfach ausblenden. Nur diese werden dann in der Dateien-App angezeigt. Keine Angst: Downloads verschwinden auf diese Weise nicht. Standardmäßig ist nur das aktuelle Semester aktiv.

Veranstaltungen

Verwalten von Veranstaltungen

Veranstaltungen werden automatisch nach Semestern gruppiert, die Du in der App ein- und ausklappen kannst.

Um Veranstaltungen leichter erkennen zu können, kannst Du ihnen im Menu oder unter iOS 11 auch per Wischgeste eine der offiziellen Stud.IP-Farben geben. Die Veranstaltungsliste wird dann sogar automatisch nach Farbgruppen sortiert! Das ist ziemlich praktisch, um z.B. Vorlesung und Übung zu eienr Veranstaltung immer zusammen zu haben.

Dateien

Einsehen von Dateien aus Stud.IP

Durchsuche entweder Deine Veranstaltungen oder öffne einfach die neue Dateien-App, wenn Du bereits iOS 11 verwendest. Dort kannst Du Stud.IP als Dateianbieter aktivieren und dann genau so einfach wie bei z.B. iCloud auf Stud.IP-Dateien und -Dokumente zugreifen.

Organisation von Dokumenten in der Dateien-App

Im Stud.IP-Ordner findest Du alle Deine Veranstaltungen, in denen wiederum die Unterordner und Dokument der Veranstaltung zu finden sind.

Aktualität von Dateien

StudApp versucht, die Ordnerstrukturen immer möglichst aktuell zu halten. Die Daten werden aktualisert, während man sich durch die Ordnerstruktur bewegt.

Um dabei nicht zu viel Datenvolumen zu verbrauchen, werden gleiche Ordner nicht zu oft hintereinander aktualisiert. Deshalb kann es zu kleineren Verzögerungen kommen. Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, starte einfach die App neu.

Verwalten von Dateien

Da StudApp die Ordnerstruktur Deines Stud.IP wiederspiegelt, kannst Du Order und Dokumente nicht verschieben oder umbenennen. Du kannst aber wie auf Apples Supportseite zur Dateien-App beschrieben Dateien mit Tags versehen oder als Favorit markieren. StudApp merkt sich außerdem zuletzt benutzte Dokumente.

Downloads

Herunterladen eines Dokuments

Das ist ganz einfach: Tippe einfach auf das Dokument und es wird—bei einer ausreichenden Internetverbindung—automatisch heruntergeladen. Aktualisierte Dokumente kannst Du auf gleichem Wege neu herunterladen. Ansonsten werden bereits geladene Dokumente natürlich nicht nochmal geladen.

Verwalten von Downloads

Alle Deine heruntergeladenen Dokumente tauchen—nach Veranstaltungen gruppiert—im entsprechenden Tab in StudApp auf. Du kannst sie von dort aus öffnen, teilen, taggen oder per Wischgeste den Download wieder entfernen.

Außerdem bietet StudApp eine Suche für heruntergelade Dateien, die nicht nur Dokument-Titel, sondern auch Veranstalter und Uploader berücksichtigt.